Ohrenschmaus: 5 Podcasts rund um Fahrrad, Gravel, Bikepacking & Radreise

Ohrenschmaus: 5 Podcasts rund um Fahrrad, Gravel, Bikepacking & Radreise

Vor ein paar Jahren habe ich euch schon einmal eine Auswahl von aus meiner Sicht sehr hörenswerten Podcasts vorgestellt. Damals begannen Podcasts auch hierzulande immer populärer zu werden und erste Fahrrad-Podcasts starteten.

Heute sind sie bereits fester Bestandteil der Unterhaltung und qualitativ auch immer besser geworden – sowohl technisch als auch (und vor allem) inhaltlich.

Zeit für ein Update also, denn ich habe einige neue Podcasts entdeckt, die ich regelmäßig höre und von denen ich euch die folgenden Fünf empfehlen möchte:

 

Eingepackt Podcast

Das ist ein (sächsisch klingender) Podcast von Alex und Carsten, die mal mit sich, mal mit Gästen über Bikepacking, Gravel, Ultra-Cycling und wie sich eigentlich das Radfahren so entwickelt hat, plaudern. Beide haben einen kompetitiven Bike-Hintergrund und bereiten sich gerade auf sehr unterschiedliche Art und Weise auf das TransBalkan Race vor, an dem sie als Pair teilnehmen.

Ich finde ihre unaufgeregte Art und ihren kritisch-klaren Blick auf den Gravel-Wahnsinn gut und sehr hörenswert! Sehr gut hat mir die Kehrtwende Folge mit Tom Gehler gefallen.

Hier geht es zum Podcast von Alex und Carsten >>>

 

Reifenfreiheit

Diesen Podcast gibt es noch nicht so lange, aber ich bin sofort Fan geworden. Svenja arbeitet bei Bike-Components und berichtet hier von ihrer persönlichen Gravel-Story. Das ganze ist sehr professionell bzw. unterhaltsam aufgezogen und hört sich eher wie ein Deutschlandfunk Radio-Feature an, als ein Podcast. Und das gefällt mir genauso gut, wie ihre Themen und die Art, wie Svenja das vorstellt.

So klärt sie am Anfang mit Freund*innen und Kolleg*innen, was eigentlich so toll am Bikepacking ist. Dann nimmt sie uns zum Beispiel mit zum Bike-Fitting oder zuletzt zu Vaude und „zeigt“ uns die Produktion und erklärt die Hintergründe.

Ich hoffe sehr, dass hier noch viele Episoden kommen. Richtig Klasse!

Hier geht es zum Podcast von Svenja >>>

 

Graveltime – Der Gravel Podcast

Vielleicht kennt ihr das Gravel Collective schon, deren Initiatoren auch einen Podcast haben. Hier sprechen Felix Krakow und seit kurzem auch Ann-Kathrin aka Triathlove mit Gästen über alles, was mit Graveln zu tun hat.

Immer dabei ist Sascha, der den Gravel Club mal gegründet hat, bzw. das Kollektiv und nun immer Updates aus der Hauptstadt gibt. Neu dabei ist auch Felix Kuffner von Felix Testet Bikes, der hier meist eines der Gravelbikes vorstellt, die er gerade testet.

Ich höre diesen Podcast recht gerne, vor allem seit Ann-Kathrin dabei ist, die etwas Struktur in den Männer-Club bringt (und dadurch die Gespräche auch verbessert 🙂 ).

In jedem Fall ist es unterhaltsam und man lernt durchaus etwas über die Gravel-Szene, wie sie sich selbst so sieht und was sie macht.

Gut fand ich die Folge mit Manuel Schürholz von Bombtrack und das Gespräch mit Paul Voss.

Hier geht es zum Podcast von Ann-Kathrin, Felix und Sascha >>> 

 

Outside is Free

Das ist kein reiner Fahrrad-Podcast, aber ein Podcast rund um Outdoor und inspirierende Menschen. Dahinter steht der RadClub und gemacht und moderiert wird der Podcast von Daniel Lenz, der auch die wunderbaren Gravel Nights veranstaltet und damit sehr viele Menschen für das Radfahren draußen und im Gelände inspiriert, und Gerald Ciolek, ehemaliger Rennrad Profi und sportlicher Leiter des R2C2 RadClub.

Im Mittelpunkt stehen immer die Abenteuer Draussen und die Menschen, die mit ihren Geschichten und Erlebnissen inspirieren.

Besonders hat mich die Folge mit Juliane Buhring beeindruckt, die ihre Geschichte erzählt hat und wie sie aus einer Sekte zur Weltumradlerin und dann zur Ultra Fahrerin und heute Organisatorin des Two Vulcano Sprints geworden ist. Sehr bewegend. Oder die Folge mit Florian Grossegger über Ausrüstung und Materialien (ich hoffe ihn auch bald mal bei mir im Podcast begrüßen zu dürfen).

Hier geht es zum Podcast von Daniel und Gerald >>>

 

Bikes or Death

Wer sich für die amerikanische Bikepacking-Szene interessiert, der sollte mal in den Podcast Bikes or Death reinhören. Dort spricht Patrick Farnsworth mit viele Protagonist*innen und Macher*innen der amerikanischen Szene und stellt regelmäßig Events vor.

Bikes or Death ist demnach auch mehr als nur ein Podcast – es ist eher als Community gedacht. Ich fand die Folgen mit Scotti Lechuga über das Arkansas High Country sehr interessant, oder die Folgen mit Sofiane Sehili, Lael Wilcox, Jeff Kerkhove und James Mark Hayden. Hier kann man noch sehr viel lernen, vor allem wenn man Bikepacking auch sportlicher begreift und Tipps und Tricks sucht.

Hier geht es zum Podcast von Patrick >>>

 

Viel Spaß beim Hören!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.