Radblog Rundfahrt – Sommer 2018

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Sommer!

Diesmal u.a. mit Tricks&Hacks für die Radtour, Infos zum Alpencross, eine Bikepackingtour durch die Cairngorm Mountains, Videos aus Ecuador, Vietnam und Schweden, Erlebnisse aus Marokko und Skandinavien, ein Podcast-Tipp und Empfehlungen für den richtigen Nabendynamo für die Tour.

Los geht´s!

 

Unterwegs in Marokko (de)

Brady und Sebastian berichten auf Radpropaganda.org in 3 Episoden über ihre Tour durch das Atlasgebirge (Atlas und Anti-Atlas) in Marokko. Sie haben nicht nur tolle und sehr atmosphärische Bilder mitgebracht, sondern erzählen auch locker und inspirierend von ihren Begegnungen und Erlebnissen. Eigentlich gehört das gedruckt!

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot Radpropaganda

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Fahrrad-Podcast auch mit Juliane (de)

Der Deutschlandfunk Nova hat mit „Radfunk“ einen bislang 6-teiligen Podcast produziert, der sich rund um das Thema Fahrrad, Radverkehr und -Recht dreht. Ich habe alle gehört und fand sie sehr differenziert und durchaus auch überraschend und informativ. Richtig gut gemacht und eine klare Hör-Empfehlung meinerseits. Radblog Rundfahrt Sommer 18

In einer der Folgen war dann auch Juliane aka Radelmädchen dabei und hat zum Thema „Autofahrer vs Radfahrer“ mit diskutiert.

Hier geht es zum Beitrag >>>

Hier geht es zum Podcast Radfunk >>>

 

Bis ans Nordkapp (de)

„Ride your fucking bike“ – sagt Nora und nimmt uns mit auf eine Reise mit dem Rad zum Nordkap inkl. Vorbereitung. Unterhaltsam geschrieben und mit guten Bildern. Macht Spaß zu lesen. Ich verlinke hier die Episode 1 – und von dort könnt ihr euch durchwühlen.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot norabeyer.com

Hier geht es zum Beitrag >>> 

 

Schlafsack-Tipp für die Tour (de)

Heike aka Pushbikegirl sitzt ja nicht nur auf dem Rad, sondern muss auch mal schlafen. Das macht sie vorzugsweise draußen im Freien oder im Zelt. Daher kommt es also auf den richtigen Schlafsack an. Und da es ja auch immer interessant ist, auf welches Material Langzeitradler wie Heike so setzen, stellt sie euch hier ihren Cumulus Panyam 600 vor.

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Tipps & Tricks & Hacks für unterwegs (eng)

Bleiben wir mal bei Heike. Sie hat nämlich eine ganze Reihe erfahrener Langzeitradler nach ihren ultimativen Tricks & Tipps & Hacks für unterwegs befragt. Das ist durchaus interessant. Da kann man lesen, wie man im Zelt auf Toilette gehen kann. Oder wie man besser Zäune mit Rad und Ausrüstung überwindet.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot Pushbikegirl

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Auf dem Transantlanticway Race (de/eng)

MrGargelfing war mal wieder unterwegs: diesmal in Irland auf dem Transatlanticway Race, im Prinzip ein Rennen um die halbe Insel. Nichts für Weicheier, denn schließlich geht es 2.500 km entlang der Küstenlinie vom Norden der Insel in den Süden. Von seiner Teilnahme hat er ein Video gemacht – leider musste er abbrechen, aber eine klasse und krasse Leistung!

 

Der richtige Nabendynamo (eng)

Alee aka CyclingAbout hat sich des Themas Stromversorgung am Rad angenommen und sein Wissen und Erfahrungen zum Thema zusammengetragen. Eine gute Hilfe, wenn es darum geht, den richtigen Dynamo für die Tour zu finden. Und außerdem habe ich entdeckt, dass die Bilder, die er verwendet, ohnehin von mir sind. Also kann man das doppelt empfehlen 😉

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Der Mainfranken-Graveller mit Jochen (de)

Jochen schreibt auf „Mein Fahrrad und ich“ und hier habe ich seinen Bericht über den Mainfranken-Graveller entdeckt. Für die, die damit nix anfangen können: der MFG ist eine Selbstversorgerfahrt über 600km und 9.000Hm durch die Mainfranken Region und fand Ende Mai/Anfang Juni statt. Wer also wissen möchte, wie es so war und was man da erleben kann, der sollte das unbedingt lesen. In jedem Fall macht es Lust auf eine Teilnahme.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot meinfahrradundich.wordpress.com

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Durch Kirgisistan (eng)

Vier Radfahrer fahren im Sommer 2016 durch Kirgisistan. Und machen einen schönen Film über ihre 23tägige Tour.

 

Was kostet ein Jahr Weltreise? (de)

9.261 Euro. Zumindest sagt Florian das, der als sehr erfahrener Langzeit-Weltreisender gilt. Aber er behauptet das nicht nur, sondern zeigt auch sehr genau, wie sich diese Summe zusammensetzt. In jedem Fall hilfreich, wenn man eine Radtour und deren Finanzierung plant.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot Flocblog

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Und was kostet eine Weltumradelung? (eng)

Ganz frisch kam dieser Beitrag von Josiah rein, der 2,5 Jahre mit dem Rad durch die Welt gefahren ist und mal seine Kosten aufgeschrieben hat. Unglaubliche 4.200 Dollar für mehr als 700 Tage auf Tour. Ein toller Schnitt. Wie er das hinbekommen hat – lest selbst!

Hier geht es zum Beitrag >>> 

 

Die Weltkarte für Radreisende (eng)

Alex ist Grafikerin, Kartenzeichnerin und Abenteuer. Wenn man sich ihre Arbeiten anschaut, sieht man ihre Liebe zum Detail. Ich bin auf sie aufmerksam geworden, als ich ihre Arbeit an einer Weltkarte für Radreisende gesehen habe. Sie fragte, was unbedingt an schönen Routen und sehenswerten Punkten auf diese Karte muss. Und das Ergebnis lässt sich sehen und ist sehr inspirierend: A guide to bikepacking the world!

Screenshot alexhotchin.com

Screenshot alexhotchin.com

Hier geht es zur Karte >>> 

 

Kamera und Video auf Tour (de)

Olga und Michel aka Rausgefahren haben ihren Urlaub beendet und sitzen wieder auf ihren Rädern. Mittlerweile sind sie in Nepal, haben aber vorher noch ihre Tipps und Hinweise für die richtige Foto- und Videoausrüstung für eine Langzeittour aufgeschrieben. Das ist ganz hilfreich, weil die beiden in den letzten zwei Jahren sehr viel Erfahrungen sammeln konnten und viel filmen und fotografieren.

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Mit Gunnar von Trondheim nach Oslo (de)

530 km in maximal 36 Stunden – das ist die „große Kraftprobe“ der sich jährlich viele Radler aussetzen und von Trondheim nach Oslo radeln. Gunnar war auch dabei und berichtet auf Rennrad-News über dieses Abenteuer.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot www.rennrad-news.de

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Radtour durch Nord-Schweden (eng)

Bleiben wir mal im Norden: BikeraftMike ist 850 km durch schwedisch Lappland geradelt und hat darüber ein Video gemacht.

 

Bikepacking in den schottischen Highlands (de)

Katrin ist vielleicht dem ein oder anderen aus der MTB-Rennszene bekannt. Jedenfalls ist sie auch viel und gerne mit ihrem Rad auf Tour. Und dann aber auch gleich richtig: zum Beispiel Bikepacking im schottischen Hochland in den Cairngorm Mountains. Und darüber schreibt sie auf Facebook sehr unterhaltsam und lustig. Das finde ich gut und daher meine Leseempfehlung für euch.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot Facebook Katrin Gnudnelloh

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Tipps für die Transalp (de)

Bleiben wir kurz in den Bergen: das BIKE Magazin hat mal alle empfehlenswerten Alpencross Routen und Tipps rund um Vorbereitung, Planung, Ausrüstung, Bikes und Training zusammengetragen. Sicherlich hilfreich, wenn mal plant mal nicht auf Asphalt über die Alpen zu fahren.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot bike-magazin.de

Hier geht es zum Beitrag >>> 

 

Trans-Ecuador (eng)

Einmal durch Ecuador: über die Anden und durch den Dschungel. Ein schöner Film über die Trans Ecuador Mountain Bike Route, die auf 1.370 km entlang der Vulkane durch das Land führt.

Fahrradtaschen mieten, statt kaufen (de)

Bei Vaude kann man jetzt Radtaschen mieten, anstatt diese zu kaufen. Ein gute Idee wie ich finde, vor allem für diejenigen unter euch, die sich dem Radtouren erstmal nähern möchten und nicht gleich viel Geld in Ausrüstung stecken wollen. Der Service heißt Vaude iRentIt und man kann neben Radtaschen auch Zelte und Rucksäcke leihen. Bin mal gespannt, wie die Praxiserfahrungen aussehen.

Radblog Rundfahrt Sommer 18

Screenshot Vaude

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Mit dem Rad durch Vietnam (eng)

Die Straße des Todes ist die N1 entlang der Küste Vietnams. Ich bin vor ein paar Jahren auch auf dieser durch das Land geradelt. Die Jungs vom Friction Collective haben sich ebenfalls auf die 650 Meilen lange Tour gemacht und darüber ein Video gemacht.

 

So, die Rundfahrt ist zu Ende.

Hat es euch gefallen? Habt ihr Tipps zu interessanten Beiträgen und Blogs?

Dann her damit in das Kommentarfeld.

 

Die nächste Radblog-Rundfahrt gibt es dann wieder in einem Monat!

2 Comments

  • Florian sagt:

    Coole Sache! Der Mainfranken-Graveller wär auch was für mich. Wobei der Singletrail-Anteil schon höher sein könnte.

  • Christian sagt:

    Also den Mainfrankengraveller kann ich sehr empfehlen. Ich war dieses Jahr mit einem Gravelbike dabei. Singletrails gab es aber wenig, das stimmt. Aber neben normalen Forstwegen auch etwas ruppigere Waldwege, was mit dem Gravelbike super war. Generell war es ein super Event mit einer wunderschönen Strecke und netten Leuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!