EUROBIKE 2014 – meine Welt-Europa-Deutschland-Neuheiten-Auswahl

Pinion 2014 Line-Up

Ich habe es schon wieder nicht geschafft! Mist, wieder ein Jahr ohne mich in Friedrichshafen, wo ich doch sooo gerne mal zur Eurobike möchte, die vom 27. bis 30. August in dieser sehr südlichen und am wenigsten zentral erreichbaren Ecke der Republik stattfindet. Das letzte Mal, das ich auf einer Fahrradmesse war, liegt irgendwo in den 90ern, als ich die IFMA in Köln besucht habe. (Gibt es die eigentlich noch?)

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Aber dank Internet ist man ja trotzdem recht nah dran. Und im Vorfeld der Messe habe ich mich schon mal durch die zu erwartenden Welt-Europa-Deutschland-Premieren gewühlt und stell euch hier mal meine Favoriten vor. Und nein, es geht hier nicht um die neuesten E- oder Fat-Bikes, die angesagtesten Klamotten oder Rucksäcke. Ich habe mir die kleinen Innovationen rausgesucht, die ich auch für das Reisen mit dem Rad ganz interessant finde.

1. Rücklicht 1: mit Kamera

Darüber habe ich schon vor fast einem Jahr gelesen. Nun scheint es wirklich an den Start zu gehen: das Fly6 ist ein Rücklicht mit einer integrierten Weitwinkel HD Kamera. Das Licht leuchtet halt und die Kamera soll aufnehmen, was hinter einem so passiert.

Screenshot Fly6

Screenshot Fly6

Ist wohl im Fall eines Unfalls interessant. Oder wenn man sich seine Strecke aus dieser Perspektive anschauen möchte. Den Werbespruch: „Fly6 nimmt auf, was hinter einem passiert, sodass man den Weg vor einem genießen kann.“, verstehe ich aber nicht.

2. Rücklicht 2: mit Stil

SON bringt nun ein eigenes Rücklicht heraus. In Schwarz oder Silber sieht es eigentlich ganz stylisch aus und komplettiert nun neben den Dynamos und dem Vorderlicht das Leuchtangebot.

Screenshot SON

Screenshot SON

3. Ein Helm zum Falten

Overade hat einen Helm gebaut, der den lustigen Namen Plixi trägt und faltbar ist. Ich suche ja auch gerade einen würdigen Nachfolger für meinen sehr alten Helm und da finde ich den Plixi natürlich interessant.

Screenshot Overade Plixi

Screenshot Overade Plixi

Das Produktvideo zeigt sehr schön, wie der Helm funktioniert. Wer von euch auf der Eurobike ist, der kann ihn ja mal näher betrachten und mir seine Einschätzung schreiben.

4. Frauensache

Das finde ich sehr interessant: mit LIV hat Giant eine eigene Produktserie nur für Frauen an den Start gebracht. Dahinter steht ein rein weibliches Entwicklerteam. Dabei sollen/sind die Produkte, also Klamotten, Zubehör und Fahrräder, wohl speziell auf die weiblichen Bedürfnisse abgestimmt.

Screenshot LIV

Screenshot LIV

Ich kann das nicht beurteilen, aber wer mag, kann sich das unter http://www.liv-cycling.com/ mal anschauen. Neben den Produkten soll LIV auch eine Art Community werden. Der Online-Auftritt scheint noch nicht fertig zu sein, denn man kommt dann immer wieder auf die eher wenig LIV-inspirierte Giant Seite.

5. Vorwärts mit Getriebe

Auch an der Getriebe-Antriebfront tut sich einiges. Rohloff bringt seine Speedhub nun auch als XL Version für den Einsatz an Fatbikes heraus. Damit lassen sich dann auch bis zu 5 Zoll breite Reifen fahren.

Pinion 2014 Line-Up - Quelle: Pinion.eu

Pinion 2014 Line-Up – Quelle: Pinion.eu

Pinion wird wohl hat sein Angebot erweitert und neben der P1.18 noch drei neue Modelle vorgestellt. Ich bin gespannt, da ich Pinion auch für den Einsatz am Reiserad durchaus interessant finde. Neben dem 18-Gang Pinion (1.18), gibt es nun noch eine 12- (1.12) und zwei 9-Gang (1.9XR und 1.9CR) Kollegen.

Heute ist noch ein Link zum 2015er Programm von Rennstahl aufgetaucht, in dem die neuen Pinion Getriebe nochmal detaillierter vorkommen und auch auf der Startseite von Pinion.eu zeigt sich bereits das neue Line-Up, aber noch ohne weitere Details.

6. Doch noch ein Fahrrad: KTM life lontano

KTM war für mich kein Reiseradhersteller, hat aber nun mit dem life lontano ein interessantes Rad herausgebracht, das zur Eurobike sicherlich einiges Interesse verursachen wird.

Das life lontano von KTM - Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Das life lontano von KTM – Foto: EUROBIKE Friedrichshafen

Ein schmucker Stahlrahmen mit zwei CroMo Gepäckträgern und in der Ausstattung fast keinen Wunsch offen lassend: mit Scheibenbremse oder V-Brake, mit Kettenschaltung oder 1.18 Pinion. Sieht in jedem Fall sehr schick aus. Hier gibt es ein „Video“ dazu.

7. Zu guter Letzt

Der erste 3D Wimpel weltweit! Das Unternehmen Neonon aus Dresden hat hier etwas entwickelt, von dem ich gar nicht wusste, dass es notwendig ist. Aber es hat mein Herz erobert, weshalb es hier unbedingt noch rein muss. Flache Wimpel kann man wohl nicht von allen Seiten sehen, den 3D Wimpel aber schon, weshalb er sich besonders für tiefergelegte Radler und Kinderräder eignet.

So, nach wie vor finde ich es schade, nicht dabei sein zu können. Mich interessieren natürlich vor allem die neuen Entwicklungen bei Reiserädern und Schaltungen. Aber vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr dann mal.

Was ist aus eurer Sicht noch eine echte Neuigkeit? Ist einer von euch auf der Eurobike?

[cplw category=“7″ width=“500″ height=“500″ effects=“scrollVert“ posts_to_show=“6″ time=“2300″ sort_by=“rand“ excerpt_length=“25″ thumb_width=“150″ thumb_height=“150″ date_format=“F j, Y“ display=“thumb“ order=“desc“]

2 Comments

  • Gino sagt:

    Durch das Urteil gegen Dash-Cams denke ich ist das Aufzeichnen eines Unfalls mit der Fly6 oder jeglicher Action-Cam auf dem Rad ebenfalls „ein erheblicher Eingriff in das informationelle Selbstbestimmungsrecht und grundsätzlich nicht mit dem deutschen Datenschutzrecht zu vereinbaren“. Ausschließlich für „persönliche oder familiäre Tätigkeiten“ darf mit solch Kameras der Straßenverkehr aufgezeichnet werden… – würde mich mal interessieren wie es in der Realität gehandhabt wird wenn ich über den Haufen gefahren werde und davon ein Video hab… Freispruch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!