¡Vamos! – Martin fährt nach Ecuador!

vorfreude ecuador

Liebe Leute, ich freue mich richtig, denn ich fahre nach Ecuador!

Es ist mein erstes Mal in Südamerika und nach Ruanda und Uganda bin ich auch mal wieder südlich des Äquators unterwegs. Und es ist noch eine weitere Premiere: es ist die erste „Bloggerreise“, an der ich teilnehme.

Eingeladen von Gulliver Expeditions und dem ecuadorianischen Tourismusministerium  (DANKE!), reise ich 6 Tage durch dieses wunderbare Land. Aber nicht einfach so, sondern – und das war mir wichtig – sehr aktiv mit Fahrrad und Rucksack.

Dabei geht es hoch hinaus: allein Quito, die Hauptstadt Ecuadors und Ausgangspunkt der Rundreise, liegt bereits auf 2.850 Metern Höhe. Damit ist sie die höchste Hauptstadt der Welt. Und auch der Großteil der Tour wird durch die Anden gehen. Ich freue mich auf die Besuche des Cotopaxi, ein Vulkan von 5.897 Metern Höhe und des Rumiñahui, ebenfalls ein Vulkan auf 4.700 Metern Höhe liegend. Diese mit dem Rucksack und Fahrrad zu erkunden wird ob der Höhe herausfordernd, aber ich bin ja nicht zum Spaß da.

Und dieses Video macht da schon richtig Lust drauf:

Hier ist übrigens eine Karte mit den Orten, die ich besuchen werde (Klick):

karte

Mit Ecuador verbinde ich natürlich Dschungel und Anden, aber in meiner Wahrnehmung als Reiseland liegt Ecuador noch im Schatten der bekannteren Nachbarn Kolumbien und Peru. Aber das soll sich nun ändern. Und spätestens nach dem Lesen der „10 Gründe nach Ecuador zu reisen“ der Kollegen von Travelworks.de, ist klar, dass hier ein kleines Outdoor-Paradies auf mich wartet.

Blick auf den Cotopaxi © http://www.ecuador.travel/de/quito/inicio

Blick auf den Cotopaxi © http://www.ecuador.travel/de/quito/inicio

Und wenn ich an Ecuador denke, dann fällt mir übrigens auch immer dieses Lied und Video hier ein, das offensichtlich mit „Visit Ecuador“ Touristen werben sollte. 😉

Los geht es am 24. März und ich werde euch natürlich berichten und mich von unterwegs immer wieder melden. Ich habe extra für diese Reise auch mein Instagram-Profil aufgefrischt. Hier findet ihr dann viele Bilder – sofern ich Internet hab. Einfach hier klicken Instagram und folgen…

In den ecuadorianischen Anden © http://www.ecuador.travel/de/quito/inicio

In den ecuadorianischen Anden © http://www.ecuador.travel/de/quito/inicio

War jemand von euch schon in Ecuador und kann was erzählen, bzw. Tipps geben?

3 Comments

  • 6 Grad Ost sagt:

    Würde dir gerne Tipps geben, aber meine Reise dorthin liegt 20 Jahre zurück … Hüstel … Nur eines: Quito ist waaaahnsinnig schön, auch wenn man mehr auf Natur als auf Stadt steht. Die Aussicht auf die Vulkane ist immer wow, wow, wow. Wir sind damals den Pichincha, Quitos Hausberg, ziemlich weit hinaufgekraxelt. Alles einfach nur ein Traum! Nur noch sechs Tage – so gut! Gute Reise, ¡Qué te vaja bien!, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!