Die Bibel für den Radreisenden: der Fahrrad Weltführer

Wie radle ich am besten durch die Sahara, wo bekomme ich eine Fahrradkette in Uganda, was muss ich auf der südlichen Seidenstraße beachten, welche Ersatzteile sollte ich nach Marokko mitnehmen, wo bekomme ich Informationen zur Himalayaüberquerung, was muss ich beim Grenzübertritt am Khyberpass beachten oder wie bereite ich mich am besten auf eine Weltumradelung vor?

Viele dieser Fragen werden heute natürlich in Foren und Blogs beantwortet und diskutiert. Aber es gibt auch noch Bücher und ich möchte euch noch mal den Fahrrad Weltführer ans Herz legen. Er ist nach wie vor eine Instanz und Stammlektüre, wenn es um die Vorbereitung von Radfernreisen geht, ein Handbuch für Menschen, die gerne und weit mit dem Rad reisen und fremde Länder auf diese Art entdecken möchten. Geschrieben von Radlern für Radler, die in Abschnitten wie „Mit dem Rad durch Extrem-Regionen“ und „Radfahren in Drittwelt- und Entwicklungsländern“ viele wichtige Informationen und Hinweise für die etwas andere Radtour geben.

weltführer 003

Neben Fakten und Wissenswertem zu Klima, Land und Leuten, Radelbedingungen und Topografie bietet der Weltführer Tipps und Tricks zur Reisevorbereitung, Ausrüstung, Radzubehör und Informationsbeschaffung. Dafür sorgen auch elf inspirierende und spannende Erlebnisberichte von Radreisenden und ihren Touren in fast allen Teilen der Welt.

Mittlerweile gibt es die 3. Auflage des Klassikers, herausgegeben von Thomas Schröder und Helmut Hermann, beide Radreise-Pioniere und erfahrene Langstreckenradler. Sie haben vor fast drei Jahren das Kompendium des Reiseradelns aktualisiert und mit vielen neuen Fakten und Geschichten gefüttert. Unterstützt von mehr als 30 erfahrenen „Rad-Toureros“ beschreibt der aktuelle Fahrrad Weltführer lohnende Radstrecken und -regionen in nahezu allen Ländern Amerikas, Asiens, Afrikas, Australiens und Ozeaniens.

Ich konnte einen Reisebericht meiner Vietnam-Tour beisteuern und habe das Vietnam-Kapitel überarbeitet. Im Reiseführer davor  (2. Auflage) hatte ich das Mauretanien Kapitel beigesteuert.

Mein Reisebericht aus Vietnam im Weltführer

Mein Reisebericht aus Vietnam im Weltführer

Allerdings müsste man bei den aktuellen Entwicklungen und sich häufig ändernden Straßenzuständen sowie Einreisebedingungen eigentlich jedes Jahr eine Neuauflage bringen. Das ist natürlich nicht praktikabel und daher haben die Macher des Fahrrad Weltführers unter www.weltweitradeln.de eine Update-Seite eingerichtet. Hier findet ihr alle Änderungen, Ergänzungen und Zusatzinformationen, die nach Erscheinen der 3. Auflage in der Redaktion eingetroffen sind.

Und Nachradler sind ausdrücklich aufgefordert, ihre Erfahrungen und Updates hier zu posten.

Wer mag, der kann den Fahrrad-Weltführer hier kaufen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!