65° 0’0″N,18° 0’0″W – Hallo Island, hallo Sommer!

Ha, wenn ihr das lest, dann sitze ich bereits im Fliiiieeeeger nach Kevlavik, das eigentlich „Keblavik“ ausgesprochen wird. So sagte man mir. Aussprache wird noch so ein grundsätzliches Ding auf dieser Tour. Und das nicht, weil ich eigentlich Sachse bin – da würde ich auch „Gähfloohbügh“ sagen 😉

Ich werde durch Orte kommen, die so heißen: Þórisvatn, Sauðárkrókur, Fljótsdalshérað. Wie soll ich das je richtig aussprechen? Naja, man kann ja auch mal jemanden vor Ort fragen. Allein das wird schon ein Erlebnis, wenn ich da radebreche!

Kurzer Blick auf die Wettervorhersage:

Wettervorhersage heute

Wettervorhersage heute

Prima, hat sich zwar innerhalb von 24 Stunden geändert, aber trotzdem gute Voraussetzungen für die noch heute ausstehenden 40 km zum ersten Campingplatz in Hafnarfjörður. So ein bisschen Regen ist doch die beste Begrüßung! Und als Hamburger kann ich das Wetter mit Fug und Recht als Sommer bezeichnen, der heute ja auch offiziell losgeht (LOL!).

Hoffentlich bleibt es so 😉 (Falls Holz in Eurer Nähe ist – bitte JETZT klopfen!)

Natürlich wird es nicht so bleiben, aber egal. Mein Fahrrad ist schön eingepackt und schlummert im Bauch des Fliegers. Vermutlich direkt neben meinem Seesack, der meine Radtaschen und das Zelt enthält.

Rad und Sack

Rad und Sack

Noch ein kurzer Blick auf die Straßenverhältnisse:

Ring frei!

Ring frei!

Ok, Ringstraße ist frei und der Rest wird schon werden. Ich erwarte epische Landschaften, mit denen ich Euch dann beeindrucken werde. Ich habe noch keinen Plan, ob ich mich zwischendurch mal melde, oder die Chance zur digitalen Abstinenz nutze. Ihr werdet es merken 😉

Apropos Landschaften und Island: ich bin über das tolle Buch „Gebrauchsanweisung für Island“ und ein noch tolleres (oder tollllerereres) Interview über Literatur und Leben in Island mit dem Autor Kristof Magnusson gestolpert.

Gebrauchsanweisung für Island

Und weil es einfach so schön schräg ist, Nazis und Elfen vorkommen, und – wie ich in noch völliger Unkenntnis der Isländer meine  – sehr schön die isländische Art und Mentalität wiederspiegelt, gibt es das nun für Euch hier.

Habt Spaß und bis bald!

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!