Radblog Rundfahrt – Dezember 2016

Die letzte Radblog Rundfahrt in diesem Jahr! Diesmal mit Erfahrungen aus mehr als 8 Millionen Radreise-Kilometern, viele Gründe für das Super-Radreiseland USA, ein Bericht aus Marokko, Bücher für vor, während und nach der Radtour, zwei Videos, Tipps für ein bärensicheres Camp und tolle Bilder einer Tour mit dem Fatbike durch Alaska.

Herzlich Willkommen zur letzten Radblog Rundfahrt in 2016!

Diesmal mit Erfahrungen aus mehr als 8 Millionen Radreise-Kilometern, Tipps fürs Radeln und Wandern in Patagonien, viele Gründe für das Super-Radreiseland USA, ein Bericht aus Marokko, Bücher für vor, während und nach der Radtour, zwei Videos, Tipps für ein bärensicheres Camp und tolle Bilder einer Tour mit dem Fatbike durch Alaska.

Los geht´s!

 

Mehr als 8 Millionen Radreisekilometer können nicht lügen… (eng)

… sondern sind vielmehr ein guter Indikator, was eigentlich einer Radreise standhält und auf welche Teile erfahrene Reiseradler vertrauen. Tim von The Next Challenge hat über 300 Reiseradler nach ihren Touren, Rädern und Ausrüstungsteilen befragt. Und Alee von CyclingAbout hat sich mal die Daten näher angeschaut und eine Übersicht der Fahrradteile gemacht, auf die diese Reiseradler so vertrauen.

Screenshot CyclingAbout

Hier findet ihr nun welche Pedale und Pedaltypen gefahren werden, welche Mäntel zum Einsatz kommen, auf welche Bremsen und Schaltungen gesetzt wird.

Hier geht es zur Auswertung der Reiseradler-Daten >>>

 

10 Tipps für Patagonien (und die Carretera Austral) (eng)

In wenigen Tagen geht es auch für mich endlich auf diese Traumstraße am Ende der Welt: die Carretera Austral im Süden Chiles wartet auf mich. Natürlich habe ich mich im Vorfeld viel mit der Strecke und den Bedingungen unterwegs in Patagonien beschäftigt. Dabei ist mir dieser Beitrag von Friedel und Andrew von The Travelling Two aufgefallen, wo sie 10 Fragen an ihre Kumpels Jonathan und Rob gestellt haben, die 3.000 km in Patagonien (und auch auf der Carretera Austral) geradelt und gewandert sind. Den finde ich ganz hilfreich für alle, die auch mit dem Gedanken spielen, mal an dieses Ende der Welt zu radeln.

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Nach Marokko ausbüxen… (de)

… das hat Guido gemacht und beschreibt auf seinem Blog Ausgebuext.com sehr schön seine kleine Spontantour in das nordafrikanische Land.

Screenshot Ausgebuext

Ich war auch schon dreimal mit dem Rad in Marokko und kann es jedem nur empfehlen. Gerade jetzt ist eine gute Zeit für das Land zwischen Mittelmeer und Sahara. Wer darauf Lust hat, sollte sich Guidos Beitrag durchlesen.

Hier geht es zum Reisebericht aus Marokko >>>

 

Video: Einmal mit dem Rad durch Europa (eng)

Michael Shearer hat das gemacht und über seine 9monatige Tour und die 16.000 km durch Europa einen Film gemacht. Hier sind seine Highlights aus Albanien, Griechenland und der Türkei!

 

Lesetipps für Radreise-Bücher (eng)

Ciarán and Laura sind zwei radreisebegeisterte Iren, die auf ihrem Blog crankandcog.net von ihren Reisen erzählen und ihre Erfahrungen weitergeben. In ihrem letzten Beitrag stellen sie eine drei Bücher vor: für vor, während und nach der Radtour. In jedem Fall eine tolle Inspiration für euch und vielleicht auch für das ein oder andere nach-weihnachtliche Geschenk!

Hier geht es zu den Buchtipps >>>

 

Praxis-Tipp: so machst Du Deinen Campingplatz Bärensicher (eng)

Ja, es kommt sicherlich nicht oft vor, dass man auf seiner Tour mit Bären zu tun hat. Aber da viele auch durch Kanada radeln oder dies planen, machen sicherlich diese 9 Tipps zum Absichern des Campingplatzes gegen Bären durchaus Sinn. Und nicht nur in Kanada kann man Bären begegnen…

Hier geht es zu den 9 Tipps >>>

 

Super Radreiseland USA (de)

Pushbikegirl Heike ist seit vielen Jahren mit ihrem Rad in der Welt unterwegs. Gerade radelt sie in Mexico umher. Doch zuvor war sie sehr lange in den USA und hat dort gefühlt jede Ecke auf zwei Rädern erkundet.

Screenshot Pushbikegirl

Und bevor sie Nordamerika verlies, hat sie eine sehr lesens- und sehenswerte Zusammenfassung ihrer Zeit in den USA geschrieben. Herausgekommen ist eine Liebeserklärung an ein Land, wo es ganz offensichtlich sehr viel Spaß macht, mit dem Rad zu reisen.

Hier geht es zum Beitrag von Heike >>> 

 

Bikepacking Alaska (eng)

John und seine Freundin Lisa wollten mit ihren Fatbikes unbedingt Alaska erkunden. Das bedeutet, oft entlang des Wassers, auf mehr oder weniger gut befahrbaren Stränden, durch diese abgelegene Wildnis zu radeln.

Screenshot Bikepacker.com

Die Strecke führt 260 Meilen von Nikiski nach Homer auf der Halbinsel Kenai. Von dieser Tour berichtet er mit tollen Bildern, die Lust auf diese Art des Radreisens machen.

Hier geht es nach Alaska >>>

 

Video: in 6 Minuten durch Island

Gearóid war mit einem Kumpel und dem Fahrrad auf Island unterwegs und hat darüber ein Video gemacht. Und da sicherlich viele von euch im kommenden Jahr auch eine Tour auf dieser Insel planen, könnt ihr euch hier schon mal etwas Fernweh nach Island von zwei ganz normalen Radlern holen.

 

So, die Rundfahrt und das Jahr 2016 sind zu Ende.

Hat es euch gefallen? Habt ihr Tipps zu interessanten Beiträgen und Blogs?

Dann her damit in das Kommentarfeld.

 

Die nächste Radblog-Rundfahrt gibt es dann wieder in einem Monat!

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu!