Radblog Rundfahrt – Juni 2017

Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Juni!

Herzlich Willkommen zur Radblog Rundfahrt im Juni!

Diesmal u.a. mit 12 Multitools für unterwegs, Kochtipps für Weltumradler, Erfahrungen mit dem Riemenantrieb, einer schlammigen Tour durch Ecuador, einer Packliste für Bikepacker, sieben Tipps zum Wildzelten und vielen großartigen Videos!

 

Los geht´s!

 

Auf der Straße des Todes in Bolivien (eng)

Max vom Reiseblog „Drink Tea & Travel“ war in Bolivien und ist die berühmt-berüchtigte Straße des Todes mit dem Rad gefahren. Ich muss schon sagen: seine Bilder machen Lust, dort auch mal zu radeln, auch wenn es sehr anstrengend sein wird.

Screenshot © www.drinkteatravel.com

Hier geht es zur Straße des Todes nach Bolivien >>>

 

Der Riemen im Alltag (de)

Das Radtouren Magazin hat seine Leser zu ihren Erfahrungen mit dem Riemenantrieb befragt. Das ist ganz interessant: auch wenn die Kilometerleistungen oft für eigentlich leidenschaftliche Radfahrer erstaunlich gering sind, so erfreut sich der Riemen sehr großer Beliebtheit. Was ich nicht wusste: ein Riemen wiegt 80g weniger als eine Kette.

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Ab in die Wüste (eng)

Das kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen: João Leitão war in Marokko und hat sich bei dieser Gelegenheit mit dem Fahrrad auf in die Sahara gemacht. Auch wenn es „nur“ 100km waren, so geben sein Bericht und seine Bilder einen guten Eindruck von der beeindruckenden Landschaft der marokkanischen Sahara.

Hier geht es in die Wüste >>>

 

Bikepacking Ecuador (eng)

Einmal quer durch Ecuador – mit dabei nur zwei Mountainbikes und ein bisschen Gepäck. Franziska Wernsing von Tales on Tyres hat dies getan und berichtet mit wundervollen und starken Bildern auf Bikepacking.com über ihre Tour durch die Berge, Unmengen an Schlamm, einsame Landschaften und was Herausforderung wirklich bedeutet.

Screenshot © bikepacking.com

Hier geht es einmal quer durch Ecuador >>>

 

Hoch hinaus und angeln (eng)

Die Berge Colorados sind ganz offensichtlich sehr schön und laden zu einem Fahrradabenteuer ein. Benjamin hat das gemacht und ist 10 Tage mit dem rad durch diese wundervolle Landschaft gefahren. Und glücklicherweise hat er darüber einen Film gemacht: „High Altitude Lines“

 

Vom Vater motiviert… (eng)

Ashley fand ihr Leben irgendwie nicht mehr gut. Zu viel Arbeit, zu viel Stress, zu wenig Zeit. Ihr Vater hatte dazu eine klare Meinung: Kündige und ändere dein Leben und mache eine Radtour. So wie er 1977: einfach aufbrechen und losfahren. Das Leben durch ein Abenteuer auf zwei Rädern ändern. Und Ashley hat das gemacht und berichtet im Esquire darüber.

Hier geht es zum Bericht >>> 

 

Multitools im Test (de)

Was tun, wenn es unterwegs eine Panne gibt? Natürlich reparieren! Mit was? Multitools haben sich dafür als durchaus ausgezeichnet erwiesen. Die Kollegen von MTB-news.de haben 12 dieser Multitools mal unter die Lupe genommen und ausführlich bewertet.

Screenshot © mtb-news.de

Hier geht es zum Test >>>

 

Essen auf zwei Rädern (eng)

Was kochen auf großer Tour? Pushbikegirl Heike hat dazu Cycling Cindy befragt. Und herausgekommen ist ein sehr inspirierender Beitrag über Kochausrüstung und Rezeptideen für das leckere Leben auf dem Rad.

Screenshot © pushbikegirl.com

Hier geht es zur Küche >>> 

 

Bikepacking Trans Germany (de/eng)

Im April sind Lukas und Sven über 1.600 km von Basel nach Rügen gefahren. Und haben über dieses Bikepacking Abenteuer einen Film gemacht, einen richtig guten. Deshalb möchte ich diesen mit euch teilen:

 

Bikepacking Packliste (de)

Man sollte sich nicht durch den Namen täuschen lassen: die Quatschradlerin Svenja ist durchaus ernsthaft mit dem Rad unterwegs und macht recht harte Touren. Dafür bietet sich der Bikepacking-Stil an, in dem Svenja durchs Land fährt. Was sie mit hat und wie sie packt, darüber hat sie jetzt was geschrieben und gibt euch ihre Bikepacking-Packliste.

Hier geht es zum Beitrag >>> 

 

Sieben Tipps zum Wildzelten (de)

Olga und Michel sind Rausgefahren und mit den Rädern schon über ein Jahr auf Tour. Dabei zelten sie oft auch wild und haben nun ihre Erfahrungen und Tipps dazu aufgeschrieben.

Screenshot © rausgefahren.de

Hier geht es zum Beitrag >>>

 

Radtour-Pionier Thomas Stevens (de)

In der Süddeutschen Zeitung ist ein lesenswerter Beitrag über den Radreise-Pionier Thomas Stevens erschienen, der Ende des 19. Jahrhunderts mit dem Hochrad auf Weltumradelung ging.

Screenshot © www.sueddeutsche.de

Hier geht es zum Beitrag >>> 

 

Großartiger Grand Canyon

Ein echtes Meisterwerk: ein Timelapse Video über den Grand Canyon, welches zeigt, wie schön und grandios diese Natur ist. Da kann man auch gut Radfahren…

Screenshot © Outsideonline.com

Hier geht es zum Film >>>

 

So, die Rundfahrt ist zu Ende.

Hat es euch gefallen? Habt ihr Tipps zu interessanten Beiträgen und Blogs?

Dann her damit in das Kommentarfeld.

 

Die nächste Radblog-Rundfahrt gibt es dann wieder in einem Monat!

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.